13.1.2021 - Ein Wintertag im Eriskircher Ried

Das Naturschutzgebiet Eriskircher Ried an Wintertagen zu durchwandern ist ein besonderes Erlebnis. Es lohnt sich das Fernglas und eine Kamera u. a. mit einem Objektiv mit langer Brennweite mitzunehmen. Doch auch einen Focus auf kleine Details solltest Du dir gönnen. In diesem Fall ist dann ein Makroobjektiv hilfreich. Bleibe dabei aber immer auf den gekennzeichneten Wegen. Ich habe dieses mal den Weg ausgehend von der Eriskircher Kirche entlang der Schussen, vorbei an ruhigen kleinen und größeren Nebenarmen bis hin zum Eriskircher Strandbad gewählt. Die Impressionen zeigt auch Abschnitte, die so zu sagen eine wahre Wildnis zeigen...